Lilo Wullschleger

Lilo Wullschleger studierte Visuelle Anthropologie und Journalistik an der Universität Neuchâtel und unterrichtete zehn Jahre lang Video und Filmemachen am Lycée Jean-Piaget (Visual Arts Matura).

Seit 2015 leitet Lilo Stop Motion Workshops in den obligatorischen Schulen vom Kanton Neuchâtel, an der Pädagogischen Hochschule BEJUNE und in Museen. Sie begleitet Kinder, Jugendliche und Lehrpersonen in der Produktion ihrer eigenen Geschichten, mit Bild und Ton, Freude und Fantasie und teilt ihre Passion fürs Kino.

Seit 2016 unterrichtet sie zudem Methodologie des Dokumentarfilms an der HETS (Haute école de travail social) in Genf und ist Referentin für das Audiovisual Diplom an ESSIL. 

Sie programmiert für das Neuchâtel International Fantastic Film Festival die Screenings für KID-O-NIFFF, ein Animationsfilmprogramm von Kindern und Jugendlichen. Mit ihrer Filmproduktionsfirma Filmetic arbeitet sie auch als Regisseurin, Cutterin und Kamerafrau für Dokumentar- und Auftragsfilme, wie z.B. Schulpräventionsfilme zum Thema Feuer.

 

 

 

 

 

This site is registered on wpml.org as a development site.