Annina Butterworth

Ich bin Schauspielerin und schreibe auch. Wir sind zB gestartet mit unserem Dokfilm „Who’s afraid of Alice Miller?“ in den Schweizer Kinos, wo ich als CO Autorin tätig war und am Set die Regie Assistenz übernommen habe. Aber vor allem bin ich Schauspielerin. Und ich liebe es, neben dem Spielen, meine Liebe zum Beruf weiterzugeben. An der Schule meines Vaters habe ich mit den Kids Texte gelesen, analysiert und interpretiert. Und in Berlin habe ich mit jungen Geflüchteten gearbeitet für ein Stück, das „Grenzfälle“ hiess. Da habe ich gecoacht und mitgespielt.