filmkids Rückblick mit Saskia Dubi

„Filmkids hat aus meinem schüchternen Ich eine selbstbewusste junge Frau gemacht.“

Im Rahmen unseres 15 Jährigen filmkids Jubiläums berichten ehemalige Filmkids über ihre Zeit bei uns und ihren Werdegang. Heute erzählt Saskia Dubi über ihre Meilensteine, wie ihren Auftritt als Tochter von Zwingli im gleichnamigen Kinofilm und das Schreiben ihres ersten Drehbuchs.

„2015 nahm ich das erste Mal am Sommerlager «Action!» teil. Obwohl ich noch niemanden kannte, wurde ich sofort von allen mit offenen Armen herzlich empfangen. Ich lernte diverse Arbeiten vor und hinter der Kamera kennen, wobei ich in der Schauspielerei meine grosse Liebe fand. Ein Jahr darauf begann ich unter dem Jahr zusätzlich Workshops zu besuchen. In dieser Zeit durfte ich auch durch diverse kleinere Filmprojekte verschiedene Erfahrungen sammeln und gewann sogar einen kleinen Förderpreis im Bereich Acting. Als ich mit meiner beruflichen Ausbildung fertig war, ging ich anschliessend für drei Monate nach Berlin, um mich mit der Schauspielerei etwas intensiver auseinander zu setzen. Darauf folgte mein bisher grösster Erfolg, ich durfte eine kleine Edelstatisten-Rolle im Kinofilm Zwingli übernehmen!

Kurze Anekdote vom Zwingli-Set:
Szene Gottesdienst. Ich und meine Filmschwester im Fokus, der Raum mit vielen Statisten um uns herum gefüllt. Die Szene sollte traurig sein. So weit so gut. Was der Priester erzählt, interessierte in dieser Einstellung nicht. Leider war dies dem Schauspieler bewusst und er nutzte es frech aus. Jetzt stand der da oben und redete puren Quatsch. Wir durften ja nicht lachen und sollten bedrückt reinschauen. Ganz ehrlich: Meine grösste Schauspiel-Challenge bis jetzt!

Inzwischen bin ich 23 Jahre alt, arbeite als Fachfrau Gesundheit und Film ist weiterhin meine absolute Leidenschaft. Zum Glück werde ich von meinem Betrieb diesbezüglich unterstützt kann nebenbei weiterhin im filmischen Bereich aktiv sein. Bei filmkids bin ich nun auf die Seite der Coaches gewechselt und unterstütze die jüngeren Kids in den Sommerlagern. Ausserdem habe ich zudem mein erstes Drehbuch geschrieben, das ich nächstes Jahr verfilmen werde. Dabei kann ich weiterhin voll und ganz auf die Unterstützung der filmkids-Family, besonders von Simone Häberling zählen.“

 

Bilder: Saskia Dubi (Mitte) am Set des Films Zwingli, Foto von Aliocha Merker, Porträt von Saskia Dubi, Foto von Jessy Moravec

This site is registered on wpml.org as a development site.