AGBS

Kontakt
Bei Fragen: kontakt@filmkids.ch

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen kommen bei jedem Angebot von filmkids.ch zur Anwendung. Gültigkeit: ab September 2009.
ANMELDUNG
Die erste Anmeldung erfolgt Ihrerseits per E-Mail oder Telefon. Diese erste Kontaktaufnahme gilt grundsätzlich als Reservationsdatum für einen der Kursplätze, die in chronologischer Reihenfolge gefüllt werden. Sobald die Kursdurchführung gesichert scheint, erhalten Sie von uns ein Anmeldeformular, das Sie unterzeichnet zurück schicken müssen. Erst nach Erhalt des unterzeichneten Anmeldeformulars ist die Anmeldung rechtskräftig. Mit der Unterzeichnung des Anmeldeformulars und dem definitiven Bescheid unsererseits der Kursdurchführung – in der Regel spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn – wird das Kursgeld zur Zahlung fällig und ist die Gültigkeit der AGBs von filmkids.ch anerkannt.
ZAHLUNG DES KURSGELDES
Die Unterzeichnung des Anmeldeformulars verpflichtet Sie bei Kursdurchführung zur Zahlung des Kursgeldes. Die Bezahlung hat bis 7 Tage vor Kursantritt zu erfolgen.
Sollte es einem Teilnehmer nicht möglich sein, am ganzen Kurs teilzunehmen, so ist in der Regel trotzdem das gesamte Kursgeld fällig. Sonderregelungen können mit der Organisation von filmkids.ch besprochen werden.
KURSPLÄTZE UND DURCHFÜHRUNG
Um unsere Kurse unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legen wir für jedes Angebot eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben (unter Vorbehalt der rechtzeitigen Zahlung). Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird der Kurs in der Regel nicht durchgeführt. In diesem Fall wird allfällig bereits bezahltes Kursgeld zurück erstattet.
Bei Unterbestand einer Klasse kann es in Einzelfällen vorkommen, dass wir den Kurs unter Vorbehalt des Einverständnisses der Kursteilnehmenden durchführen, jedoch das Kursgeld entsprechend erhöhen müssen.
AN- UND ABREISE
Die An- und Abreise zum Durchführungsort der Kurse ist Sache der Teilnehmer bzw. deren Erziehungsberechtigten. Filmkids.ch kann dafür keinerlei Verantwortung übernehmen. Bei Verspätungen bitten wir aber um telefonische Kontaktaufnahme mit dem Kursleiter, damit er den Kursbeginn nicht unnötig verzögern und keiner Abwesenheit (siehe entsprechender Punkt) nachgehen muss.
ABWESENHEITEN
Kann an einer einzelnen Kurslektion oder an einem Kurstag nicht teilgenommen werden, so muss der Kursleiter so früh wie möglich darüber informiert werden. Nur so kann er einen optimalen Unterricht für die übrigen Teilnehmer garantieren. Einer nicht entschuldigten Abwesenheit wird telefonisch nachgeforscht, um sicher zu stellen, dass nicht ein Unglück auf dem Weg zum Kurs daran Schuld trägt.
KURSAUSSCHLUSS
Die Schulleitung behält sich vor, einen oder mehrere Kursteilnehmende aus einem Kurs begründet auszuschliessen. Bei einem Kursausschluss während der Kursdauer wird das Kursgeld anteilsmässig rückerstattet.
ABMELDUNGEN
Eine Abmeldung eines Kurses ist mit administrativem Aufwand verbunden. Bei Abmeldungen bis eine Woche vor Kursstart können wir Ihnen die Kursgeldzahlung erlassen bzw. rückerstatten, wobei eine Bearbeitungsgebühr von CHF 30.– erhoben wird. Erfolgt die Abmeldung weniger als eine Woche vor Kursbeginn ist das gesamte Kursgeld zu zahlen.
VERSÄUMTE LEKTIONEN
Versäumte Lektionen können nicht nachgeholt werden. Grundsätzlich sind auch keine Kursgeld-Rückerstattungen aufgrund von versäumten Lektionen möglich.
KURSBESTÄTIGUNG
Auf Ihren Wunsch und nach erfolgtem Besuch von mindestens 80 Prozent der Kurslektionen, stellen wir Ihnen gerne eine Kursbestätigung aus.
VERSICHERUNG
Für alle von filmkids.ch organisierten Kurse und Veranstaltungen schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Sie sind daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Das Benutzen der Anlagen, wo filmkids.ch Kurse durchgeführt werden, erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann filmkids.ch nicht haftbar gemacht werden.
DATENSCHUTZ
Mit der Unterzeichnung des Anmeldeformulars erklären Sie sich einverstanden, dass die Unterlagen und abgegebenen Fotos der Kursteilnehmer ins Archiv von filmkids.ch aufgenommen werden dürfen. Filmkids.ch ist zudem befugt, aufgrund dieser oder im Kurs entstandenen Unterlagen und Dokumenten, Kursteilnehmer an andere Firmen zu empfehlen ohne jedoch deren Personalien weiterzugeben. Sollte eine andere Firma Interesse an einem Kursteilnehmer äussern, so wird sich filmkids.ch vorgängig mit dem Kursteilnehmer in Verbindung setzen, der dann das alleinige Entscheidungsrecht über den weiteren Kontakt innehat.
Alle Rechte an den während der Kurse aufgenommenen Bilder, Videos, Audio-Dateien u.ä. gehören vollumfänglich filmkids.ch (Buyout) und können an Dritte abgetreten werden. Filmkids.ch darf alle Daten für weiter gehende Zwecke seines Geschäftes wie Werbung, Website, Statistiken etc. verwenden. Filmkids.ch ist nicht verpflichtet die ihr eingeräumten Rechte wahrzunehmen.
EINGESCHICKTE FOTOS UND ANDERE UNTERLAGEN
Eingeschickte Fotos und andere Unterlagen an filmkids.ch, z.B. bei einer Anmeldung für einen Kurs, können nicht retourniert werden.
PROGRAMM- UND PREISÄNDERUNGEN
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.
GERICHTSSTAND
Für alle Rechtsbeziehungen mit filmkids.ch ist Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand Zürich